Florian
Mittwoch, den 23. Mai 2007 um 11:56 Uhr |
Michael Eisner | Gedichte

Warum sollte ich`s nicht zeigen
den Schmerz - wir uns verneigen
vor dir - der uns vereint
in uns`ren Kinderaugen
die Seele mit uns weint
jedoch in allen Herzen
uns deine Sonne scheint

Warum sollte ich mich schämen
für diese - meine Tränen
Warum sollte ich vergessen
deine Liebe - angemessen
wird dein Lächeln in uns wohnen
das du als Geschenk uns reichst

Nun lässt die Zeit dich träumen
nur Augenblicke wir versäumen –
bis zum Wiederseh`n
und schläfst für uns in Ruh
das Universum deckt dich zu

Lieber „Flo“ – wir danken Dir


Anmerkung des Polizei-Cafe-Teams:
Dieses Gedicht hat Michael Eisner anlässlich des Todes des 9-jährigen Florian geschrieben. Es wurde von dessen Vater Christian Simma vertont.
Wir empfehlen jedem Leser, sich dieses Gedicht auch als Lied anzuhören.
Folge dazu bitte dem nachstehenden Link:
http://free.pages.at/flopaul

Hier klicken um mehr über den Autor Michael Eisner zu erfahren!

 

 
Template wurde mit www.template-builder.com erstellt - Copyright by Thomas Angerer