Vergessene Erinnerungen
Donnerstag, den 01. März 2007 um 13:35 Uhr |
Nexus | Geschichten & Gedichte - Geschichten

Warum halte ich mich an dem Schmerz fest? Ist es die Angst, ich könnte dich vergessen? Alles was mir von dir geblieben ist, die Erinnerungen, mit dem Schmerz gehen zu lassen? Ich weiß doch dass es mir besser gehen könnte, ich müsste es nur zulassen. Aber ich kann es nicht.

Hab schon viel zu viel von dir vergessen, deine Stimme, deinen Geruch, deine Blicke. Ich weiß nicht mehr wie es sich anfühlt von dir umarmt zu werden, wie es ist sehnsüchtig auf eine Nachricht von dir zu warten und die Freude wenn du dich meldest.

Der Schmerz lässt sich nicht in den vergossenen Tränen messen, denn selbst die hüte ich als würden sie die Erinnerungen wegspülen und das Vergessen begünstigen.

Kann es nicht riskieren das Wenige das ich noch besitze zu verlieren. Und so halte ich mich weiter an dem Schmerz fest. Das Letzte was mir von dir geblieben ist.

Hier klicken um mehr über die Autorin Nexus zu erfahren!

 
Template wurde mit www.template-builder.com erstellt - Copyright by Thomas Angerer