Haas, Wolf - "Brennerova"
Montag, den 22. September 2014 um 17:59 Uhr | Buch- und Filmkritiken

Titel: "Brennerova"
Autor: Wolf Haas
240 Seiten, Hoffmann & Campe-Verlag, 2014
Genre: (Kriminal?)-Roman

Aus dem Inhalt:

Eigentlich ist Ex-Kieberer und Ex-Detektiv Simon Brenner ja in festen Händen. Trotzdem lässt er sich auf ein Abenteuer mit einer russischen Internetbekanntschaft ein. Diese beauftragt ihn dann prompt in Wien nach ihrer angeblich entführten Schwester zu suchen. Und plötzlich befindet sich der Brenner mitten zwischen den Fronten von Rotlichtmilieu und Polizei wieder. Zu allem Übel wird dann auch noch Brenners Lebensgefährtin während einer Wüstenwanderung in der Mongolei von Terroristen gekidnappt.


Über den Autor:

Wolf Haas wurde 1960 in Maria Alm (Land Salzburg) geboren, studierte und arbeitete später unter anderem als Werbetexter. Der Durchbruch als Romanautor gelang ihm mit "Komm, süßer Tod", der wie einige andere seiner Romane später auch verfilmt wurde. Wolf Haas zeichnet sich durch eine eigene Sprache in seinen Romanen aus, die zwar von vielen imitiert, aber nie erreicht worden ist.

Unsere Kritik:

Jetzt habe ich schon ein paar Mal bei Krimikritiken den Wolf Haas sprachlich als Maßstab herangenommen, ihn selbst habe ich aber noch nie hier beurteilt. Jetzt tue ich das einmal und dann ist Brennerova gar kein richtiger Kriminalroman, sondern mehr so dings. Also, wo man sagt, na, das ist jetzt aber gar kein richtiger Kriminalroman. Es ist mehr so eine Lebensabschnittsgeschichte vom Brenner, der da wieder einmal in einen oder mehrere Kriminalfälle hineinstolpert und hauptsächlich damit beschäftigt ist, sich selber wieder da heraus zu manövrieren. Die Tatsache, dass ich das Buch in nur drei Abenden ausgelesen hatte, zeigt aber schon, dass es ein sehr gutes ist. Trotzdem muss man sagen, dass Wolf Haas in seiner sprachlichen Eigentümlichkeit ein bisschen sanfter geworden ist. Er schreibt halt nicht mehr so dings, aber das ist ja nicht schlecht. Ich hab mich jedenfalls köstlich amüsiert und empfehle das Buch allen Freunden skurriler Krimiliteratur und Wolf Haas-Fans sowieso, uneingeschränkt weiter. Auch wenn's gar kein richtiger Krimi ist,

meint Euer

~ Benno ~

Unsere Bewertung:

 
Template wurde mit www.template-builder.com erstellt - Copyright by Thomas Angerer