Schreiner, Wolf - "Beichtgeheimnis"
Dienstag, den 29. Juli 2014 um 13:53 Uhr | Buch- und Filmkritiken

Titel: "Beichtgeheimnis"
Untertitel: "Ein Krimi aus dem Bayerischen Wald"
Autor: Wolf Schreiner
351 Seiten, Goldmann-Verlag, 2012
Genre: Kriminalroman

Aus dem Inhalt:

Eine Unbekannte beichtet Pfarrer Baltasar Senner, dass sie Mordgelüste gegen den örtlichen Sparkassendirektor hegt. Und tatsächlich kommt dieser kurze Zeit später zu Tode. Die Witwe des Verstorbenen wendet sich an den Pfarrer, damit dieser ihr hilft, Formalitäten bei der Hinterlassenschaft zu klären. Dabei stößt der Pfarrer auf allerlei Ungereimtheiten aus dem Vorleben des honorigen Opfers. Gemeinsam mit seinem schrulligen und durchwegs atheistischen Kumpel begibt sich der Pfarrer schließlich auf Mörderjagd, steht aber plötzlich selbst im Visier der Kripo.

Über den Autor:

Wolf Schreiner wurde 1958 in Nürnberg geboren. Nach seinem Studium arbeitete er als Journalist, ehe er seine Liebe zu Krimis entdeckte.

Unsere Kritik:

Ich mag ja keine Detektive und auch keine ermittelnden Journalisten usw.
Bei einem Geistlichen mache ich dann mal eine Ausnahme in der Hoffnung einen neuen Father Brown zu entdecken. Baltasar Senner ist das aber nicht. "Beichtgeheimnis" ist zwar ein durchaus launiger Krimi mit einem markant-sympathischen Charakter, aber die große Krimispannung kommt kaum auf, auch wenn der Showdown für viele Schwächen im Krimi entschädigt. Die Kriminalpolizei kommt, wie meistens, wenn Detektive und ähnliches ermitteln, nicht besonders gut weg. Mein größtes Lob gilt allerdings dem daktyloskopischen Spurenlabor der bayerischen Kriminalpolizei, schafft sie es doch, eine verwertbare Fingerabdruckspur auf einem Infusionsschlauch zu sichern. Was war das für ein Schlauch? Format Gartenschlauch oder gar Feuerwehrschlauch? Ein bissl besser recherchieren bitte!

Unterm Strich bleibt der Krimi das, wofür ich ihn gekauft habe. Eine leichte Urlaubslektüre. Nicht mehr, nicht weniger. Der Kauf des Nachfolgeromans ist dennoch nicht ganz ausgeschlossen, wobei - wie es auf amtsdeutsch so schön heißt - positivenfalls darüber berichtet wird,

meint Euer

~ Benno ~

Unsere Bewertung:

 
Template wurde mit www.template-builder.com erstellt - Copyright by Thomas Angerer