Überleben
Montag, den 08. Januar 2007 um 01:59 Uhr |
Nexus | Gedichte

Eine Stunde nach der anderen.
Ein Tag nach dem anderen.
Ein Jahr nach dem anderen.
Treffe Entscheidungen, mache Pläne, gehe ins Kino und fahre auf Urlaub, nicht aus Spaß daran, nein, nur um die Zeit zu überbrücken. Es vergeht, es ist zu schaffen. Ich überlebe. Aber ich lebe nicht.
Überleben nur aus Angst vor dem Tod?

Oder auf Hoffnung dass es doch noch besser werden könnte?
Dämonen verkleidet als Gefühle, ich kann sie nicht verbannen, will mich nicht in den Wahnsinn treiben lassen.
Verzweiflung, Angst und Panik. Schmerz und Einsamkeit.
Habe versucht sie zuzulassen, habe versucht sie zu verdrängen.
Seltene Lichtblicke täuschen eine lebenswerte Zukunft vor.
Die Dämonen kämpfen in mir, wollen mich zerreißen.
Obwohl ich es besser weiß warte ich immer noch auf Rettung.
Doch helfen kann mir keiner. Überleben muss ich alleine.

Hier klicken um mehr über die Autorin Nexus zu erfahren!

 
Template wurde mit www.template-builder.com erstellt - Copyright by Thomas Angerer