Tatort Burgenland
Mittwoch, den 27. November 2013 um 09:04 Uhr |
Wolfgang Bachkönig | Biete

Kriminal-, Katastrophen und Verkehrsunfälle

„Tatort Burgenland“, heißt das neuestes Buch von Wolfgang Bachkönig, das er am 24.10.2013 im Kulturzentrum meiner Heimatstadt Rust vorgestellt hat.

Obwohl die Burgenländer als äußerst friedfertige und gemütliche Menschen gelten, gibt es bei ihnen „net nur brave Leut“. In seinem Buch berichtet er auf 272 Seiten in 68 abgeschlossenen Geschichten, hinterlegt mit ca. 300 Bildern, über Aufsehen erregende Kriminalfälle, Katastropheneinsätze und Verkehrsunfälle. Das Werk gibt Einblick in die Ermittlungsarbeit der Polizei und bietet einen Rückblick auf spektakuläre Ereignisse aus der jüngsten Vergangenheit, ist aber auch eine Zeitreise in die Geschichte.

 

Wolfgang BachkönigBuchcover "Tatort Burgenland"

Vieles ist uns noch in Erinnerung

Berichtet wird unter anderem über Tragödien auf dem Neusiedler See, den Absturz einer MIG 21 bei Andau, den Mord eines Ex-Gendarmen an einer Kellnerin, die Unwetterkatastrophe bei Neckenmarkt, den Brand in Neudörfl, der eine Druckerei vernichtete sowie der Sicherstellung von Hunderten Kfz-Teilen, oder über den Alltag an der Grenze bei Nickelsdorf etc. Auch ehemalige „Kiberer“ wie Willi Hoffmann und Alexander Szambor erzählen über spektakuläre Fälle aus ihrer Dienstzeit, Alfred Ellinger erinnert sich als damals zuständiger Richter an den WBO-Skandal (einer der größten Fälle von Wirtschaftskriminalität der Zweiten Republik) aus dem Jahre 1981.

Das Buch kann vom Druckhaus Aumayer unter 07744/200 80 0, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. zum Preis von € 25.- zuzüglich Porto bezogen werden.

Bestellungen können auch direkt beim Autor, unter 059133 10 1110 bzw Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. erfolgen.

 
Template wurde mit www.template-builder.com erstellt - Copyright by Thomas Angerer