Bannalec, Jean-Luc - "Bretonische Verhältnisse"
Mittwoch, den 26. Juni 2013 um 07:48 Uhr | Buch- und Filmkritiken

Titel: "Bretonische Verhältnisse"
Autor: Jean-Luc Bannalec
Genre: Kriminalroman
304 Seiten, Kiepenheuer & Witsch, 2012
ISBN: 3462044060

Aus dem Inhalt:
In der bretonischen Hafenstadt Port Aven, einst Künstlerkolonie rund um Paul Gaugin, wird der Besitzer des "Hotel Central" ermordet. Am Anfang gibt es weder Spuren noch Hinweise und überhaupt ist es mysteriös, warum ein Mann jenseits der 90 und todkrank, ermordet wird.
Der aus dem benachbarten Concarneau herbeigerufene Commisaire Dupin übernimmt den Fall und findet heraus, dass der Mord wohl etwas mit einem bislang unbekannten Werk Gaugins zu tun hat.

 Über den Autor:
Jean-Luc Bannalec wurde 1967 in Brest geboren. Sein Vater ist Bretone, seine Mutter stammt aus Deutschland. Er arbeitet und lebt mit seiner Familie in beiden Ländern. 

Unsere Kritik:
"Bretonische Verhältnisse" scheint ein Krimi im alten Stil zu sein. Der Focus richtet sich einzig auf das Handeln und Denken des Kommissars. Die Lösung des Falles erreicht er durch angestrengtes Nachdenken und viele Gespräche. Die Aufklärung ist am Ende wenig überraschend, was ja auch nicht immer so sein muss. Der Kommissar selbst ist mir zu glatt. Die einzigen Ecken, die er hat, bestehen im übermäßigen Kaffeekonsum und dem Anecken mit Vorgesetzten. Um diese aber nicht zu sehr herauszufordern, lässt er sich dazu am Telefon gerne verleugnen. Schließlich hat ihm ja das Beleidigen des Pariser Bürgermeisters die Strafversetzung aus Paris in die Bretagne eingebracht.
Unterm Strich ist das Buch kein großer Wurf. Als Strandlektüre würde ich es auch nur vor einem Urlaub in der Bretagne empfehlen. Trotzdem bestand bei mir nie die Gefahr, dass ich das Buch vorzeitig weglege.
Das Nachfolgebuch "Bretonische Brandung" hat von den Lesern in diversen Foren bei weitem bessere Kritiken bekommen. Ob ich es mir antue, wage ich trotzdem zu bezweifeln,
 meint Euer

~ Benno ~

Unsere Bewertung:

 
Template wurde mit www.template-builder.com erstellt - Copyright by Thomas Angerer