10 Dinge über Friseure
Mittwoch, den 06. Februar 2013 um 10:21 Uhr |
Richard Lux-Rubenser | Gedichte

Friseur ist ein Haupt-Beruf.

Friseure gehören zu jenen Menschen, die immer wieder mal schlecht abschneiden.

Friseure verlieren sich nicht gerne in Haarspaltereien.

Sie finden aber immer wieder ein Haar in der Suppe.

Der Beruf des Friseurs ist naturgemäß eine haarige Angelegenheit.

Friseure entgehen  Katastrophen oft nur um Haaresbreite.

Bei Unwettern kommt es in Frisiersalons immer wieder zu Haargelschauern.

Meister Propper ist in Frisiersalons absolut verpönt.

Der häufigste männliche Vorname in Friseurkreisen: Haarald.

Das Lieblings-Musikinstrument eines Friseurs: die Haarmonika.

Hier klicken um mehr über den Autor Richard Lux-Rubenser zu erfahren!

 
Template wurde mit www.template-builder.com erstellt - Copyright by Thomas Angerer