Daham bleibt daham
Samstag, den 12. Januar 2013 um 16:07 Uhr |
Anton Langer | Gedichte

...oder:
WIEN IS AUNDAS

DAHAM BLEIBT DAHAM AUN DEM SPRUCH IS WOS DRAUN
DENN WAUN I GEH DURCH DIE STODT
SIECH I ERST WOS SIE HOT
I BIN A WEANA UND DAHER A BESONDARA SCHLOG
OISO KA WUNDA DASS A JEDA MI MOG

MIT MIA KAU MA MOCH`N WOS MA GROD WÜ
ES DAUAT SEHR LAUNG BIS MA WIAD WOS ZUVÜ
DOCH IS DA BOG`N ECHT ÜBASPAUNNT
DAUNN REISS I MA OWA VUA ZUARN GLEI DES GWAUND

MEI GAUNZES GWAUND HOB I SCHO ZRISS'N
UND FÜH MI IMMA NO BESCHISS`N
FROG MI STÄNDIG WIE KAUN DES PASSIAN
DASS VON MIA UNNÄDIG DAN STEUAN KASSIAN

DENN WAUN I SCHAU WOS DAMIT MOCH'N
WAS NET SO TRAURIG I MIASSAT LOCH`N
DEN MIST DEN MUASS I JETZ'N TRENNEN
DAFIA MUASS I NATÜRLICH BRENNEN

SO G`STUNKEN HOT'S NO NIE IN WIEN
WEU NIE SO VÜ IS LIEGN BLIEB'N
A DER VERKEHR IS EINE PROCHT
BRICHT STÄNDIG ZAUM BEI TOG UND NOCHT

DENN DUAT WOST KENNA HOST NO FOAHN
HAUM'S SCHNÖ GEBAUT DE RIESENOAHN
DAMIT TAN'S PARKPLÄTZ WEGANEMMA
UND I DEAF DAFIA SCHO WIEDA BRENNA

AUF DER FOAHRBAUN DIESE SCHWÖN
DE TAN  SOGOAR DE HUND VABÖN
HÖFFEN TAN SE SICHA NIX
WAUN A PSYCHOPATH AUM STEIA SITZT

MIT DA STROSS'NREINIGUNG IS A A G'SCHICHT
DO FOIT MA OWE GLEI DES G'SICHT
IS ES TROCK'N UND ES STAUBT
SCHEINT DES SPRITZ'N NET ERLAUBT

DOCH KOMMT DER ERSTE REGENGUSS
FOAHN D`SPRITZWÄG`N AUS IM VOIN SCHUSS
FROGT MA DEN FOAHRA OB ER NO GSCHEIT
IS ER ZUA AUSKUNFT GERN BEREIT

VUASCHRIFT IS VUASCHRIFT DES WOSSA G'HEAT WEG
UND WAUN'S A REGNET MI KIMMAT'S AN DRECK
DA SCHNEEPFLUG IM WINTA IS A SO A HIT
DER NIMMT NET VON ÜBAROI DEN SCHNEEHAUF`N MIT

NUR A SEIT'N DER FOAHRBAUN IS SEI REVIER
DEN RESTLICHEN SCHNEE DEN LOST ER HIER
ER FOAHRT ZWOA RETOUR DE GLEICHE TOUR
DOCH IGNORIERT ER DEN SCHNEE AUF SEINER SPUR

JETZT FROG I EICH GIBT'S DES WOAUNDAS
MIT EINEM WUAT WIEN IST AUNDAS!

Hier klicken um mehr über den Autor Anton Langer zu erfahren!

 
Template wurde mit www.template-builder.com erstellt - Copyright by Thomas Angerer