Franz J. Stiefsohn alias "Steve Soon"
Autoren

Der Autor Franz J. StiefsohnJahrgang 1960, Polizist seit 1982 in Wien, Wilhelmsburger, verwandelte bereits im zarten Kindesalter weiße Wände in bunte Flächen. Ließ seine Kreativität lange schlummern.
Erst 1991 erwachte seine Malleidenschaft neu.

Mitglied des Künstlervereins COP-ART (Verein kreativer Exekutivbeamter).

1989 begann Steve Soon Erlebtes nieder zu schreiben und in Versform einzubetten. So entstand 1991 der Gedichtband der „Amtskappldichter“. Auflage 1000 Stück im Eigenverlag. Lesungen im Bundesgebiet.

Kontakt: Franz Stiefsohn
3150 Wilhelmsburg.

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: www.stevesoon.at

Von Franz J. Stiefsohn im Polizeicafé erschienen:
Autofoan tan nua de Noan! -- Der Lenz --- Das Gespräch --- Urlaubsträume --- Konrad Seiler --- Bio-Fieber --- Advent --- Autolenken - ohne Denken --- Der Prämienfahrer --- Der Meuchelmörder Ferdinand --- Die Erben --- Muttertag --- Herbstgedicht --- Stilles Glück --- A Polizist --- Abendstimmung --- Aufschlag --- Winterfreuden --- Russenmädchen --- Kanaille --- Sakrileg --- Von Wadelbeissern und anderen Tieren

 
Template wurde mit www.template-builder.com erstellt - Copyright by Thomas Angerer