"Zielscheibe Mensch"
Donnerstag, den 03. Juli 2008 um 11:35 Uhr | Biete

Titel: "Zielscheibe Mensch - Was Sie über mobile Einsatzkommandos der Polizei nie wissen wollten"
Autor: Joachim Kalz
Genre: Sachbuch - Erlebnisberichte
336 Seiten, Tredition Verlag, 2008
ISBN: 978-3-86850-106-3
€ 18,99 (als E-Book € 4,99)

Buchcover "Zielscheibe Mensch"Sie sind ja überhaupt nicht neugierig. Ja genau, Sie meine ich.
Aber bei jedem amerikanischen Krimi und jedem Tatort sinnieren, ob das denn bei richtigen Einsätzen wirklich so zugeht.
15 Jahre Dienst in Spezialeinheiten des Landeskriminalamtes (LKA) und man erlebt mehr als die meisten Polizeibeamten in ihren vierzig Dienstjahren. Hier ist der Beweis.
Geiselnahmen, Entführungen, ein spektakulärer Banküberfall – leider mit Todesopfer - und verdeckte Ermittlungen würden allein schon reichen um ein Buch zu füllen. Da es sich hier aber um den Zeitraum von 1974 bis 1989 handelt, kommen noch RAF-Fahndungen, Terroristenfestnahmen und Demonstrationseinsätze hinzu.
Auch in den Personenschutz von Politikern wird Einblick gewährt.
Spannender als ein Kriminalroman!
Anfang der neunziger Jahre wurde das zweite Kapitel (auch Leseprobe) von RTL am Originalschauplatz verfilmt und anschließend im Rahmen eines Sendereihe über ungewöhnliche und spektakuläre Einsätze und Erlebnisse von Polizeibeamten gesendet.

Hier geht's zu einer Leseprobe aus "Zielscheibe Mensch"!

Hier geht's zur Polizeicafé-Kritik von "Zielscheibe Mensch"!
 

 
Template wurde mit www.template-builder.com erstellt - Copyright by Thomas Angerer