Hans-Peter Vertacnik
Autoren

Hans Peter Vertacnik

Geboren 1956 in Leoben lebe ich als Schriftsteller, Kommunikations- und Medientrainer in Krenglbach/Oberösterreich.

Nach einem Dienstunfall im Jänner 2011 musste ich im April 2012 meine Laufbahn als Leitender Polizeibeamter beenden und absolvierte eine Ausbildung an der Master School Drehbuch Berlin. Bisher veröffentlichte ich im Resistenzverlag die zwei Gedichtbände „Kein Zweifel – Politische Gedichte“ sowie „Sag mir der Himmel ist weiß“. Die beiden Politthriller „Abfangjäger“(2 Auflagen) und „Ultimo“ , die ursprünglich im Gmeinerverlag veröffentlich wurden , sind als überarbeitete Auflagen des e-book-Verlages dotbooks.de wieder am Markt . Ebenso als e-book erhältlich ist der Kriminalroman „Rosentod“ (dotbooks.de), mit dem ich meiner Heimatstadt Leoben die Referenz erweise.

Für meine Lyrik wurde ich mit dem Luitpold Sternpreis ausgezeichnet.

Ab 26.2.2015 ist der neue Kriminalroman „Donauwölfe“ aus dem Emons Verlag Köln im Handel.


Im Polizeicafé ist von Hans-Peter Vertacnik erschienen:

Leseprobe aus "Donauwölfe" --- Harte Zeiten --- Sparprogramm --- Leseprobe aus "Abfangjäger"


 
Template wurde mit www.template-builder.com erstellt - Copyright by Thomas Angerer