Hermann Szodl
Autoren

Hermann Szodl, Jahrgang 1960, trat 1982 in die Wiener Polizei ein.
1998 wechselte er in das Burgenland, wo er als Tatortbeamter beim BPK Neusiedl am See arbeitete. Derzeit versieht er seinen Dienst in der Polizeiinspektion Gattendorf.
Er schreibt Reiseberichte, Anekdoten und Epen in Gedichtform.

Von Hermann Szodl ist im Polizeicafé erschienen:
Welch Grauen musste ich erleiden --- Kriegsweihnacht --- Das Normannenlied --- Papa montiert den neuen Luster --- Süßer Tod --- Nimm lieber mich --- Kana wü mea wos vo mir oder Pensionsschock --- Verdrängt und vergessen --- So entsteht das Leben --- War was? --- Urlaub in Kroatien - Die Abreise --- Mein erster Flug --- Jahreswechsel --- Advent --- Weihnachten --- Kopenhagen --- Gott zu Ehr --- Des Cäsaren großer Sieg

 
Template wurde mit www.template-builder.com erstellt - Copyright by Thomas Angerer