Das Rad der Zeit
Donnerstag, den 06. März 2008 um 10:16 Uhr |
Rudolf Jetter | Gedichte

Es dreht sich unendlich
immer nach vorne
aber nie zurück.
Auch lässt es
sich nicht
anhalten.

oder
aufhalten.
Es zeichnet
nur eine Furche,
eingeebnet von der
Zeit, die dein Leben war

© Roby Jetter

Hier klicken um mehr über den Autor Rudolf Jetter zu erfahren!

 
Template wurde mit www.template-builder.com erstellt - Copyright by Thomas Angerer