Weite
Mittwoch, den 20. Juni 2007 um 18:46 Uhr |
Michael Eisner | Gedichte

Weit ist das Feld weit ist der Berg
weit ist der Hunger im Land
Weit ist die Sonne weit ist das Meer
weit  ist die helfende Hand
Weit ist das Schicksal weit ist der Schmerz
weit ist der eig`ne Verstand
Weit ist die Liebe weit ist das Herz
weit ist was Menschen verband
Doch wenn die Weite an Nähe gewinnt
so manch Illusion zerrinnt

Hier klicken um mehr über den Autor Michael Eisner zu erfahren!

 
Template wurde mit www.template-builder.com erstellt - Copyright by Thomas Angerer