10 Weisheiten rund ums Essen

Dienstag, den 05. März 2013 um 14:22 Uhr |
Richard Lux-Rubenser | Geschichten & Gedichte - Gedichte

Man sollte den Nudellieferanten nicht als Spaghettiträger bezeichnen.

Achtung: ewiggestrige Köche servieren gerne panierten Heimatboden als „gebackene Scholle“!

Man kann eine Menü-Kritik durchaus auch als Gerichts-Urteil bezeichnen.

 

Rankin, Ian - "Puppenspiel"

Montag, den 04. März 2013 um 10:34 Uhr |
Benno | Mediathek - Buch- und Filmkritiken

Titel: "Puppenspiel"
(Originaltitel: "The Falls")
Autor: Ian Rankin
Genre: Kriminalroman
640 Seiten, Goldmann-Verlag, 2004
ISBN: 978-3442456369

Aus dem Inhalt:
Die Boarders & Lothian-Police ist damit beschäftigt, das Verschwinden der Tochter eines Nobelbankers aufzuklären. Dass in der Nähe des elterlichen Anwesens ein kleiner Sarg mit einer Puppe gefunden wird, lässt Rebus vermuten, dass es einen Zusammenhang mit länger zurückliegenden, ungeklärten Fällen gibt, bei denen ähnliche Särge aufgetaucht wird.
Rebus' Kollegin Siobhan hingegen verfolgt eine andere Spur. Die Verschwundene, deren Leichnam später auftaucht, hat sich an einem Quizspiel beteiligt, bei dem die Rätsel als E-Mail an die Teilnehmer verschickt werden. In der Hoffnung, so auf die Spur des Mörders zu kommen, lässt sie sich auf ein gefährliches Spiel ein.

 

10 Neue Berufsbilder

Dienstag, den 26. Februar 2013 um 14:21 Uhr |
Richard Lux-Rubenser | Geschichten & Gedichte - Gedichte

Wer im Möbelhaus Schubfächer klaut, ist ein Laden-Dieb.

Ein schweigender Lakai ist ein stummer Diener.

Ein verwirrter Gärtner ist ein Gartentor.

 

10 Beweise...

Samstag, den 23. Februar 2013 um 14:24 Uhr |
Richard Lux-Rubenser | Geschichten & Gedichte - Gedichte

...für die Allgegenwart des Pferdes

Neuerdings mischen Maronibrater Rosskastanien unter ihre Ware.

Rückrufaktion einer bekannten Automarke: statt Scheibenbremsen waren in ein SUV-Modell Pferdebremsen eingebaut worden.

Achtung auch auf dem Obst- und Gemüsemarkt: Findige Händler verkaufen neben Gloster und Granny Smith auch nicht als solche deklarierte Pferdeäpfel.

 

Der Schneemann

Dienstag, den 19. Februar 2013 um 14:16 Uhr |
Markus Schiffer | Geschichten & Gedichte - Geschichten

Es schneit jetzt seit Tagen. Die ganze Stadt ist in Watte gepackt. Alles ist sauber und rein - kein schwarzer Fleck stört die unendlich weiße Landschaft.  Der Verkehr hält sich in Grenzen, da niemand auf den ungeräumten Straßen unterwegs sein will. Wer das Haus verlassen muss, ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs, oder es sind Spaziergänger, die sich an der wunderschönen Winterlandschaft erfreuen. Die Kinder im Innenhof hinter dem Wachzimmer tollen immer noch ausgiebig im Schnee herum und es haben sich bereits zwei Kampfmannschaften für die unmittelbar bevorstehende Schneeballschlacht gebildet. Rote Gesichter leuchten aus den verschwitzten Schioveralls und der dampfende Atem ist im künstlichen Licht der Straßenlampen weithin sichtbar.

 
Template wurde mit www.template-builder.com erstellt - Copyright by Thomas Angerer